DaVE – Bestandteile des Softwarepaketes

Da DaVE von unseren Kunden in sehr unterschiedlichen Gebieten eingesetzt wird, besteht das Softwarepaket aus einem Grundprogramm sowie mehreren optionalen Erweiterungen, die auf verschiedene Fachgebiete zugeschnitten sind. Folgende Optionen und Plugins bieten wir an:


DaVE – Grundprogramm

Für die Visualisierung stehen in DaVE diverse Instrumente wie z. B. 2D-Plot, Vektor-Plot zur Verfügung, mit deren Hilfe unterschiedliche Ansichten konfiguriert werden können. Die Daten werden dabei aus verschiedenen Offline- und Online-Quellen eingelesen. In der Grundversion sind dies:

  • csv-Dateien mit unterschiedlichen Kodierungen
  • Simulationsergebnisse von Dymola (mat-Dateien)
  • Co-Simulation mit TISC

Weitere Datenquellen, wie z. B. Simulationen von FMUs, sind als optionale Komponente verfügbar.
DaVE kann selbst große Datenmengen schnell und effizient verarbeiten und analysieren. Hierdurch sind z. B. Vergleiche von Simulationen mit unterschiedlichen Parametrierungen möglich.
Die von DaVE erzeugten Visualisierungen können sowohl in gängige Bildformate als auch in Form von Vektorgrafiken in PDF-Dateien exportiert werden.

TIL-Kreislauf
Visualisierung der dynamischen Ergebnisse einer Kältekreislauf-Simulation mit TIL-Modellen


StateCharts – Thermodynamische Zustandsdiagramme

Mit DaVE können Berechnungsergebnisse und Messdaten in Form von thermodynamischen Zustandsdiagrammen dargestellt werden. Die Zustandsdiagramme basieren auf unserer Stoffdaten-Bibliothek TILMedia. Für Realgase sowie deren Gemische stehen in DaVE folgende Diagrammtypen zur Verfügung:

  • Druck-Enthalpie (ph)
  • Druck-spez. Volumen (pv)
  • Druck-Temperatur (pT)
  • Temperatur-Enthalpie (Th)
  • Temperatur-Entropie (Ts)

Diese Diagramme können prinzipiell mit allen Realgasen aus TILMedia erzeugt werden, insbesondere auch mit Refprop und vom Nutzer definierten Gemischen.

Zustandsdiagramme VLE
Verschiedene Zustandsdiagramme eines Kältekreislaufs


Im Bereich der Sorption unterstützt DaVE das Isosteren- oder „log p -1/T“-Diagramm. Hierfür stehen u.a. folgende Stoffe zur Verfügung:

  • Wasser & Ammoniak
  • Wasser & Zeolith
  • Wasser & Silikagel
Zustandsdiagramme Sorption
log p -1/T-Diagramm in DaVE

Für die Visualisierung der Zustandsänderungen von feuchter Luft unterstützt DaVE die Mollier-h,x-Diagramme (Enthalpie-Wasserbeladungs-Diagramme). Sie sind besonders geeignet, z. B. Befeuchtung, Entfeuchtung, Erwärmung, Kühlung und Mischung verständlich darzustellen .

Visualisierung eines Zustandspunktes nahe der Komfortzone im hx-Diagramm
Visualisierung eines Zustandspunktes nahe der Komfortzone im hx-Diagramm


FMI – Import und Simulation von Modellen

Über eine optional erhältliche Erweiterung unterstützt DaVE das Laden, Parametrieren und Simulieren von Modellen, die nach dem FMI-Standard exportiert worden sind. Die so erzeugten Simulationsergebnisse stehen dann als Datenquelle für die weitere Auswertung in DaVE bereit.

FMI Parameter
Parametrierung einer FMU-Simulation


Anbindung Messsoftware – Direktes Einbinden von Prüfständen

Für die unkomplizierte und direkte Visualisierung von Messungen kann DaVE optional direkt mit den Programmen CANape (Vector Informatik) und LabVIEW (National Instruments) kommunizieren. Die auf diese Weise abgerufenen Daten stehen anschließend als Datenquelle in DaVE zur Verfügung.

Mit Hilfe dieser Anbindungen können online Analysen von Prüfständen oder Fahrzeugen vorgenommen werden.

Messung
Online-Darstellung während einer Messung

Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an:

Dr.-Ing. Roland Kossel

+49 / 531 / 390 76 - 16 | dave@tlk-thermo.de